Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Interview mit Konjunkturforscher«Wir sind weit, weit von einer Normalisierung entfernt»

Er gibt keine Entwarnung: Jan-Egbert Sturm, Leiter Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich.
Weiter nach der Werbung

«Ein rasches Ende der Unterstützung kann zu Arbeitslosigkeit führen.»

«Ich wäre schon froh, wenn die Steuern nicht erhöht würden.»

42 Kommentare
Sortieren nach:
    Ueli Keller

    Wenn „zurück zur Normaliät“ bedeuten soll: „über die Verhältnisse leben“, dann gute Nacht.