Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Neuer Europa-Dialog aus der Region«Wir können das nicht einfach der Politik überlassen»

Unterstützung für den trinationalen Wirtschaftsraum. Vertreter der Handelskammer mit der baden-württembergischen Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (M.). Links neben ihr Nationalrätin Elisabeth Schneider-Schneiter, Zweiter von rechts der EU-Parlamentarier Andreas Schwab und ganz rechts der Basler Regierungsrat Conradin Cramer.