Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Wir kaufen überhaupt nichts aus solchen Schächten»

«Das Problem wird in den nächsten ein bis zwei Wochen gelöst»: Ivan Glasenberg.

Glasenberg: Problem werde in den nächsten Wochen gelöst

«Wir kaufen nichts in solchen Schächten»