Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Wir haben Grosses vor»

Im regendurchtränkten Recife stehen sich die USA und Deutschland gegenüber. US-Keeper Tim Howard rettet vor Bayerns Thomas Müller. Aber...
...in der 54. Minute ist der amerikanische Torhüter gegen den Schuss von Müller machtlos. Deutschland führt mit 1:0.
In der Schlussphase versiebt der grosse Star von Real Madrid aber noch drei hundertprozentige Chancen. Hätte die Nummer 7 Portugals nochmals getroffen, so wären die Amerikaner noch schwer ins Zittern gekommen. Am Ende scheitern aber Portugiesen und Ghanaer vorzeitig an dieser WM.
1 / 12

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin