Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

200 Jahre Naturhistorisches MuseumAm neuen Standort soll vieles anders werden

David Alder (links) und Basil Thüring stehen vor der Aufgabe, das Naturhistorische Museum vom geschichtsträchtigen Berri-Bau in den Neubau im St. Johann zu zügeln.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin