Zum Hauptinhalt springen

Analyse zu Jair BolsonaroWieso der Corona-Versager
trotz allem beliebt ist

Sein Leistungsausweis während der Pandemie ist katastrophal. Trotzdem hat der brasilianische Präsident Bolsonaro gute Chancen, an der Macht zu bleiben. Das hat mehrere Gründe.

Läuft gar nicht so schlecht für ihn: Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro.
Läuft gar nicht so schlecht für ihn: Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro.
Foto: Eraldo Peres (AP Photo) 

Gäbe es eine Rangliste der Politiker, die in der Corona-Krise versagt haben, läge der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro weit vorne. Er hat das Coronavirus als «kleine Grippe» verharmlost, seine Anhänger zu Protesten gegen dringend notwendige Lockdown-Massnahmen angestachelt, Fachleute grundlos gefeuert und seine Anhänger geherzt, als existiere das Virus nicht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.