Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Analyse zur Cyber-SicherheitWie verwundbar wir doch sind

So stellt man sich das Internet im Kleinen vor: Unübersichtlich, kryptisch und international vernetzt. Symbolbild aus einem Informatik-Kurs der Hochschule Luzern im Jahr 2019.
Weiter nach der Werbung

Der Bund muss eine Vorreiterrolle übernehmen

Jetzt gilt es, in allen Bereichen nachzulegen

Die gute Nachricht: Wir können uns wappnen

65 Kommentare
Sortieren nach:
    Dieter Widmer

    Man sollte einfach mal zur Kenntnis nehmen, dass die Digitalisierungseuphorie und -wahn auch eine Menge nachteile mit sich bringt. Es ist nicht nur die technische IT-Sicherheit sondern vor allem die menschliche Schwachstelle, die in der Mehrheit der Fälle das Problem darstellt. Die umfassende Vernetzung muss für empfindliche Systeme in Frage gestellt und überprüft werden! Das tun aber nur wenige Firmen! Überhaupt wissen die meisten Geschäftsführungen nicht wie es um ihre IT-Sicherheit steht, weil sie keine Audits machen und fast Blind fliegen!