Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Tempo 30 in Basel-StadtDer Grosse Rat will den Verkehr im ganzen Siedlungs­gebiet verlangsamen

Liveticker beendet
Die Abstimmung
Erstunterzeichner Raphael Fuhrer
Das sagt Esther Keller
Riehener opponiert
Amiet: Mehr Verbrauch bei Tempo 30
Grünliberale dafür
Sägesser: Lösungen für Blaulicht möglich
Tramführer Leuthardt skeptisch
Müry zweifelt
Mathys: Zahl der Verunfallten halbieren
Tempo 40 als Kompromiss
Weniger flüssiger Verkehr?
«Tempo 30 bremst aus»
Mück: Mehr Lebensqualität
Beat Schaller bestreitet
Die Debatte im Livestream
Der nächste Schritt
Heute beschränken sich die Tempo-30-Zonen hauptsächlich auf Quartierstrassen. Der Vorstoss verlangt eine Ausweitung auch auf Hauptverkehrsachsen.
Die Gegenwehr
Justiz- und Sicherheitsdirektorin Stephanie Eymann.
Die Forderung
Raphael Fuhrer, Erstunterzeichner der Tempo-30-Motion.