Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Reals Champions-League-NiederlageWie Sheriff Tiraspol in Madrid den totalen Schock herbeiführte

Karim Benzema und das Leiden von Real Madrid. Gegen das kleine Sheriff Tiraspol verlieren die Spanier 1:2.
Weiter nach der Werbung
Soeben hat Sébastien Thill das 2:1 gegen Real Madrid erzielt und das Spiel in der 89. Minute entschieden. Weg mit dem Trikot, diese Gelbe Karte gönnt sich der Luxemburger.
Sheriff Tiraspol weiss, dass es die Sensation im Bernabéu geschafft hat. Zudem stehen die Moldauer nach zwei Siegen aus zwei Spielen auf Platz 1 der Champions-League-Gruppe mit Real, Inter Mailand und Schachtar Donezk.
Torschütze Thill streckt die Faust zum Jubel gen Himmel. Verdeckt ist seine Wadentätowierung, wo er die Champions League verewigt hat.
1 / 3

Benzemas Rekord ist nur eine Randnotiz

Wo geht die Reise für Tiraspol hin?

5 Kommentare
Sortieren nach:
    Peter Müller der II.

    Das erste Tor hat ein Usbeke erzielt. Dürfte auch eine Premiere gewesen sein, oder?