Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Champions LeagueDortmund geht bei Ajax unter, Sheriff-Märchen von Inter gestoppt

Das war kein Abend für Gregor Kobel, den Schweizer Goalie von Borussia Dortmund.
Weiter nach der Werbung

Messi dreht Partie für PSG

dpa

3 Kommentare
Sortieren nach:
    Erich Schweizer

    Ein unglaubliches Torfestival, bei jedem Spiel ausser Porto - Milan gab es mindestens vier Tore. Sehr schade dass die Schiedsrichter und der VAR da nicht mithalten können, ein schwerer Fehlentscheid die Rote Karte für Griezmann, er hat den Liverpool Spieler gar nicht gesehen, wollte nicht Foul spielen, sogar eine gelbe Karte wäre zu streng gewesen. Solche Entscheide können nur Theoretiker treffen die selber nie Fussball gespielt haben.

    Salah hat heute einmal mehr bewiesen dass er der momentan beste Stürmer ist und Liverpool, Man City, Chelsea und die Bayern werden den Titel unter sich ausmachen. PSG würde einen Ramos (verletzt momentan) in Topform brauchen um mitzuhalten, Messi und Neymar (verletzt momentan) sind nicht mehr so stark wie noch vor einigen Jahren und die Verteidigung ist der Schwachpunkt.