Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Analyse zum Machtwechsel im IranWie mit den Hardlinern umzugehen ist

Der oberste Führer Ayatollah Ali Khamenei (links) bestätigt bei einer Zeremonie am Montag, dass Ebrahim Raisi (rechts) zum neuen Präsidenten gewählt wurde.
Weiter nach der Werbung

Die junge Generation kann mit «Tod Amerika!» nichts mehr anfangen.

Raisi war an schwersten Menschenrechtsverletzungen beteiligt

Die EU kann selbstbewusst gegen den Iran auftreten

14 Kommentare
Sortieren nach:
    Carmen Siegrist

    Oh je, was ist auch aus der ehemaligen Hochkultur Altpersiens geworden, d.h. von Menschen gemacht worden. Das Volk tut mir leid. Doch die Jungen lassen sich nicht mehr alles bieten. Ein Hoffnungsschimmer.