Zum Hauptinhalt springen

Kinder fragen Martin HicklinWie kommt der Wurm in die Kommode?

Was der Gemeine Nagekäfer anrichtet, kann auf Dauer wirklich gemein sein. Vor allem für alte Kirchenbänke oder das Lieblingsmöbelstück. Allerdings hat der Holzwurm auch natürliche Feinde.

Gefundenes Fressen: Fast 800 Jahre hat diese aus Lindenholz gefertigte «Heilige Jungfrau»  überstanden. Dann kam der Holzwurm. Oliver Mack, Chef-Konservator am Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg, deutet auf die Schäden. Die Skulptur wird derzeit restauriert.
Gefundenes Fressen: Fast 800 Jahre hat diese aus Lindenholz gefertigte «Heilige Jungfrau» überstanden. Dann kam der Holzwurm. Oliver Mack, Chef-Konservator am Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg, deutet auf die Schäden. Die Skulptur wird derzeit restauriert.
Foto: Daniel Karmann (Keystone)

Es kann ganz schön aufregend werden, wenn man zu Hause plötzlich an einem alten und hochverehrten Möbelstück feine Löchlein entdeckt. Etwa an den Füssen einer von der Grosstante geerbten Kommode, an einem Stuhlbein oder Holzgeländer. «Der Wurm ist drin», sagen dann die Älteren weise. Und meinen den «Holzwurm».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.