Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Wie kann man behaupten, Apple habe nicht den Höhepunkt erreicht?»

«Bei Apple dreht sich immer alles um Steve Jobs» (rechts im Bild), weiss der ehemalige Weggefährte Trip Hawkins.
Sowohl die «Neuerfindung des Telefons» (des iPhones) als auch die «Erfindung des Tablets» (des iPads)  hätten nicht besser ausfallen und perfekter vermarktet werden können, sagt Hawkins. Somit stehe der Konzern vor dem Problem, nicht mehr zulegen zu können.
Wird als möglicher Nachfolger gehandelt: Interimschef Tim Cook.
1 / 4

Detailversessen wie kaum ein anderer Chef

Der Vergleich mit dem Römischen Reich

«Sie sind nicht Steve»