Zum Hauptinhalt springen

WeihnachtsfilmWie ich einen Stunt aus «Home Alone» nachspielte

Der Kinoklassiker wird 30 Jahre alt. Für unseren Autor höchste Zeit, auf seinen Unfall mit der Seilrutsche zurückzublicken.

Mit 500 Millionen Dollar Einspielergebnis ein Kinohit: Der damals zehnjährige Macaulay Culkin in der Rolle als Kevin McCallister.
Mit 500 Millionen Dollar Einspielergebnis ein Kinohit: Der damals zehnjährige Macaulay Culkin in der Rolle als Kevin McCallister.
Foto: PD

Zu meinem 8. Geburtstag durfte ich ins Kino und wollte danach so werden wie Kevin McCallister aus der Weihnachtskomödie «Home Alone», die auf Deutsch den unschlagbaren Titel «Kevin – Allein zu Haus» trägt. Kevin ist im Film so alt wie ich damals, und als seine Eltern nach Paris in die Weihnachtsferien fliegen, vergessen sie ihn zu Hause, was heute natürlich nicht passieren würde, ist ja eindeutig eine nicht notwendige Reise.

Die Komödie erschien 1990 und war mit fast 500 Millionen Dollar Einspielergebnis ein Riesenerfolg. Kevin trinkt während seiner «Staycation», wie man heimische Ferienaufenthalte heute nennt, Milch aus Weingläsern und baut, als ein Diebesduo ins Haus einbricht, elaborierte Fallen mit Bügeleisen und Bunsenbrenner.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.