Zum Hauptinhalt springen

Geldblog: Steuerlast beim HausverkaufWie hoch ist die Gewinnsteuer?

Wer seine Liegenschaft verkauft und einen Gewinn macht, kann nur einen Teil davon behalten – der Rest geht an den Fiskus.

Wie gewonnen, so …: Die Grundstückgewinnsteuer kann je nach Kanton und Liegenschaft ziemlich hoch ausfallen.
Wie gewonnen, so …: Die Grundstückgewinnsteuer kann je nach Kanton und Liegenschaft ziemlich hoch ausfallen.
Illustration: Christina Baeriswyl

Mein Mann und ich sind bald 70 und möchten unser Haus verkaufen, um das darin gebundene Geld brauchen zu können. Unser Haus hatten wir vor über 30 Jahren gekauft. Zum Leben brauchen wir künftig neben der Renten etwa zusätzlich 400000 Franken für den Vermögensverzehr, was mit dem Verkauf möglich wäre, da ein Käufer in Sicht ist. Aber es gehen ja noch Steuern weg. Womit müssen wir rechnen? Leserfrage von K.F.

Die Steuern sollten Sie nicht unterschätzen. Vor allem die Grundstückgewinnsteuer kann schnell einen hohen Betrag ausmachen. Wie viel dies in Ihrem Fall sein wird, kann ich aus der Ferne nicht beurteilen, da ich die Details nicht kenne.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.