Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Nach Kursverlusten in USAWie eine einzige Wette die Tech-Börse in die Höhe treibt

Die hochriskanten Deals seiner Firma liessen am Montag auch deren Aktien einbrechen: Masayoshi Son, Gründer, Grossaktionär und Chef von Softbank.
Weiter nach der Werbung

Die für 4 Milliarden Dollar gekauften Call-Optionen berechtigen zum Kauf von Tech-Aktien im Gesamtwert von 30 bis 50 Milliarden.

Noch zahlt sich die Wette aus

9 Kommentare
Sortieren nach:
    Alain Surlemur

    Bei allem Respekt. Auch wenn Softbank mit den Optionen nicht nur zocken würde sondern sie tatsächlich auszuüben gedächte ( soviel Konjunktiv...) so wären die 40 Mia doch nur zwei durchschnittliche Tagesumsätze von AAPL an der Nasdaq.

    Nein, AAPL mag teuer sein aber das ist nicht das Ergebnis einer Pump-n-dump-Aktion _eines_ Akteurs sondern des kollektiven Wahnsinns der Marktakteure und des Wahnsinns der weltweiten Notenbanken.