Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Euro 2020: Viertelfinal in St. PetersburgWie die Schweizer zeigen, dass sie bereit sind für Spanien

Aller guter Dinge sind drei: Mario Gavranovic jubelt gegen Frankreich über seinen dritten Treffer des Turniers. Es ist der erste, der nicht wegen Abseits aberkannt wird.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin