Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Punk: Von Clash zu CashWie die Anti-Bewegung richtig lukrativ wurde

Die britische Punkband The Clash wurde in den 70er-Jahren in der ersten Welle der englischen Punk-Bewegung in London gegründet. Von links: Paul Simonon, Mick Jones, Joe Strummer und Topper Headon.
Weiter nach der Werbung

Was hat Punk mit Luxusmode zu tun?

Der legendäre Club CBCG in New York gilt als wichtige Keimzelle des US-Punk. 2006 musste der Club jedoch schliessen.

Punk war heimwerkerfreundlich und schuf modisch Demokratie

Der Manager der Punkrockgruppe «Sex Pistols», Malcolm McLaren, und Designerin Viviane Westwood auf einer alten Aufnahme aus dem Jahr 1978.

Die Mode als unersättlicher Parasit

Ein von den britischen Modedesignern Vivienne Westwood und Malcolm McLaren entworfener Rock mit Nieten und Sicherheitsnadeln war 2013 bei der Ausstellung «PUNK: Chaos to Couture» des Costume Institute im Metropolitan Museum of Art in New York zu sehen.

Versaces Sicherheitsnadel machte Liz Hurley zum Star

Heute heisst es Fridays for future statt no future