Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Architektur-Ikone soll bleibenWiderstand gegen den dritten Roche-Turm

So stellt sich die Roche das Süd-Areal in 10 bis 15 Jahren vor. Neu wären der runde Empfangsbau in der Mitte und der Turm ganz rechts. (Drücken sie auf den Pfeil rechts im Bild, um die Visualisierung mit dem heutigen Areal zu vergleichen.)
So sieht das Süd-Areal zurzeit aus. Von den ursprünglichen Bauten würde nur noch das alte Verwaltungsgebäude (das C-förmige Gebäude links) stehen gelassen.
1 / 2

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.