Zum Hauptinhalt springen

Muttertag in New York

Mary Keitany gewinnt den grössten Marathon der Welt. Sie zeigt: Auch ein 2-faches Mami kann noch schnell sein.

Als hätte sie einen angenehm-herbstlichen Longjog hinter sich: Mary Keitany kommt nach 2:24:25 durchs Ziel. Fotos: Keystone
Als hätte sie einen angenehm-herbstlichen Longjog hinter sich: Mary Keitany kommt nach 2:24:25 durchs Ziel. Fotos: Keystone

Klein und leicht sind fast alle weltbesten Marathonläuferinnen. Mary Keitany unterbietet ihre Konkurrentinnen spielend. 42 kg wiegt sie bei 1,58 m bloss. Wer schon neben ihr stand, kann sich darum nur die Augen reiben. Dieses Persönchen zählt zu den Besten der Szene, ist hinter Weltrekordhalterin Paula Radcliffe gar die Zweitschnellste über die Prestigestrecke dank 2:18:37 Stunden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.