Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Windows 10 ist gratis – und fällt deshalb durch

Längst nicht alle tun es: Microsofts Gratis-Update löst bei vielen Benutzern Unsicherheit und Ärger aus.
Der Windows-10-Startbildschirm: Die bunten Kacheln erscheinen in einem Fenster, können nach Bedarf angeordnet oder auch entfernt werden.
Schweizer Firmen entscheiden im laufenden Jahr, inwiefern sie auf Windows 10 wechseln wollen.
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin