Zum Hauptinhalt springen

Philip Morris wirbt mit der Zürcher Olé Olé Bar

Für seine neuen Werbungen hat sich der Tabakkonzern eine angesagte Kulisse ausgesucht. Zielt er mit Dampfzigaretten-Kampagne auf Teenager?

Testimonials für Iqos in der angesagten Olé Olé Bar. Bild: Screenshot/Philip Morris
Testimonials für Iqos in der angesagten Olé Olé Bar. Bild: Screenshot/Philip Morris

Die Kampagne läuft seit diesem Herbst. Für seine neue Dampfzigarette Iqos hat Philip Morris bereits mehrere Kampagnen lanciert. Die neuste baut auf Testimonials von zufriedenen Iqos-«Usern» auf. Solche wie Tommaso und Sebastian. Im Video erzählen die zwei Männer begeistert, wie die Dampfzigarette im Gegensatz zu normalen Zigaretten nicht stinke, wie angenehm das Produkt sei. Die Kulisse, in der sie das tun, sticht Zürcherinnen und Zürchern sofort ins Auge: Es ist die bekannte und legendäre Olé Olé Bar mitten an der Langstrasse.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.