Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Ich kann nicht aufhören, über die Menschen zu staunen»

«Das Hauptziel des Schauspielers sollte nicht die Imitation, sondern die Entdeckung einer Zeitgenossenschaft sein», sagt Burghart Klaussner. Foto: Giorgia Müller

Ihre Bandbreite ist ja riesig. Aber am deutlichsten habe ich doch die drei Filmfiguren im Kopf, in denen sich deutsche Geschichte spiegelt: den Pfarrer in «Das weisse Band», den SS-Oberführer Arthur Nebe in «Elser» und nun den Staatsanwalt Fritz Bauer. Zieht Sie das besonders an als Schauspieler?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin