Zum Hauptinhalt springen

«Diese Gewalt ist nicht islamisch»

Propaganda des Terrors: Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat. Foto: Alamy Stock Photo

Ein Buch von Ihnen heisst «Gewalt als Gottesdienst». Trifft der Titel auf die Anschläge der Jihadisten zu, die in Paris, Beirut oder Bamako mit «Allahu Akbar» auf den Lippen starben?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.