Zum Hauptinhalt springen

Das geheimnisvolle Grab

Der britische Archäologe Nicolas Reeves glaubt, dass im Grab von Tutanchamun unentdeckte Kammern liegen – mit der Mumie der Nofretete.

Infografik: Sandra Niemann. Für Vollansicht auf Grafik klicken.
Infografik: Sandra Niemann. Für Vollansicht auf Grafik klicken.

Das Geheimnis war nur von ein paar dünnen Schichten Gips und Wandmalereien verdeckt. Trotzdem hat es niemand erkannt – seit 1922, dem Jahr, in dem Howard Carter im Tal der Könige in Ägypten das unversehrte Grab Tutanchamuns entdeckte. Erst dem britischen Archäologen Nicolas Reeves fielen im vergangenen Jahr Merkwürdigkeiten an den westlichen und nördlichen Wänden der Grabkammer des Kinder­pharaos auf. Eine Kombination aus ­moderner Technologie, herkömmlichen Methoden und einer schon länger ­gehegten Theorie liessen ihn zu Thesen gelangen, die derzeit auf der ganzen Welt Aufmerksamkeit erregen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.