Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wer stellt den Olympia-Favoriten ein Bein?

Hofft auf eine Revanche für den verlorenen Wimbledon-Final gegen Roger Federer: Andy Murray (l.).
Kann Bolt über die 100 Meter gefährlich werden: Yohan Blake.
Hat das Potenzial, Cancellara die Goldmedaille wegzuschnappen: Chris Froome (r.) vor seinem Chef Bradley Wiggins.
1 / 5

Bolts Angst vor seinem Trainingspartner

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin