Zum Hauptinhalt springen

Explosiver Fund im RheinWer schiesst auf Basel?

Beim Rankhof wird im Rhein eine grosse Granate mit Baujahr 1912 gefunden. Nur, wie sie dahingekommen ist, weiss noch keiner.

Die Granate ist deutscher Herkunft, Baujahr 1912.
Die Granate ist deutscher Herkunft, Baujahr 1912.
Kantonspolizei Basel-Stadt

Die Fakten: Fachleute der Schweizer Armee haben am Samstagmorgen eine Granate geborgen, die am Freitagabend bei Aushubarbeiten am Rheinufer gefunden worden war. Das Geschoss ist 65 Zentimeter lang, hat einen Durchmesser von 17 Zentimetern und ist deutscher Herkunft, Baujahr 1912. Und zur allgemeinen Beruhigung: Die Granate wurde fachmännisch geborgen und in einem schweren Lastwagen vom Militär nach Spiez ins Hauptquartier der Kampfmittelbeseitigung (Kamir) der Armee gebracht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.