Zum Hauptinhalt springen

Historischer VergleichWenn US-Präsidenten krank werden

Der 45. ist nicht der erste US-Präsident, der sich in ärztliche Behandlung begeben muss. Donald Trumps Covid-19-Erkrankung ist im historischen Vergleich aber eine der ernsthafteren.

Ronald Reagan (1981–1989)

Polypen im Dickdarm: Ronald Reagan im Jahr 1985.
Polypen im Dickdarm: Ronald Reagan im Jahr 1985.
Foto: White House, EPA, Keystone

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.