Zum Hauptinhalt springen

Missbrauch im Turnsport«Wenn sie wirklich fett ist, kann sie keinen Doppelsalto»

Erniedrigungen, Übergriffe, Drill – immer mehr Turnerinnen wehren sich. Doch einige verteidigen selbst die unwürdigsten Trainingsmethoden – sogar eine zweifache Olympiasiegerin.

Alexandra Eade siegte an den Commonwealth-Games 2018. Ihr Trainer nannte sie «ein dickes, faules Schwein».
Alexandra Eade siegte an den Commonwealth-Games 2018. Ihr Trainer nannte sie «ein dickes, faules Schwein».
Foto: Getty Images

Sie gingen durch die Hölle – und erfahren nun Hass. Und Häme. Und ihrerseits Schuldzuweisungen statt Hilfe oder Support.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.