Zum Hauptinhalt springen

Wenn Jesus auf Trump trifft

Ein Video soll bei Katholiken, die für den Republikaner stimmen wollen, eine Diskussion anstossen.

Ein Versuch, katholische Trump-Wähler umzustimmen: Das Video «The Trump & Jesus Show».
Ein Versuch, katholische Trump-Wähler umzustimmen: Das Video «The Trump & Jesus Show».

Jesus entscheidet sich, auf die Erde herabzukommen, um drei Tage lang die USA zu besuchen. Bei seiner Ankunft sieht er drei Latinos, die in einem Park picknicken. Als er sich ihnen nähert, um sie zu umarmen, taucht plötzlich eine Limousine auf. Dem Auto entsteigt ein redefreudiger Donald Trump. «Wenn Mexiko seine Leute rüberschickt, dann kommen nicht die Besten. Diese Mexikaner bringen Drogen. Sie bringen Verbrechen. Sie sind Vergewaltiger», behauptet Trump. «Ich werde eine Mauer bauen.» Dies ist eine fiktive Situation. Zumindest beinahe, denn der republikanische Kandidat hat diese Worte während seiner Kampagne tatsächlich öffentlich so geäussert. Die Szene entstammt einem kleinen Trickfilm mit dem Titel «The Trump & Jesus Show».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.