Zum Hauptinhalt springen

NeurodermitisWenn die Haut ständig juckt

Kratzen bringt bei Neurodermitis kurzfristig zwar Erleichterung, kurbelt den Juckreiz aber erst richtig an.

Allergie nicht Ursache, aber Folge der Krankheit

Auch Stress kann Neurodermitis auslösen

Feuchtigkeit und Fett wichtig

«Eine intakte Hauthülle des Kindes schützt nicht nur den Körper, sondern auch die Seele.»

Kristin Kernland, Kinderdermatologin am Kantonsspital Baden

Spielerisch in den Alltag integrieren

Die Entzündung stoppen

12 Kommentare
    Maria Sah

    ketogene Ernährung ist auch einen Versuch wert, denn eine der regelmässig berichteten Wirkungen dieser Ernährungsform ist die Verbesserung des Hautbildes, Ekzemen und eben Neurodermitis.

    Solch ein Versuch dauert allerdings nicht ein paar Tage, sondern einige Monate.