Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Präsidentschaftswahlkampf in FrankreichWenige bis keine Einwanderer mehr

Die rechtsextreme Politikerin Marine Le Pen möchte künftig die Franzosen entscheiden lassen, welche und wie viele Menschen sie ins Land lassen wollen.
Weiter nach der Werbung

Jahrelanges Ringen mit den Maghreb-Ländern

Vorschlag eines temporären Einwanderungsstopps

14 Kommentare
Sortieren nach:
    B.Kerzenmacherä

    Hat doch nur noch keiner den Mut zu sagen das ab Punkt X nichts anderes mehr bleibt als die Aussengrenzen mit militärischen Mitteln zu sichern.

    In 10 Jahren hat Afrika etwa 2 Milliarden Einwohner. Dann kommen täglich Tausende.