Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wehrlein startet in Bahrain – die Gerüchte bleiben Gerüchte

Einer von zwei heftigen Unfällen an einem Wochenende: Antonio Giovinazzis Crash im Qualifying zum GP von China.
Wie fit ist er? Nicht nur Pascal Wehrlein hofft, dass er in Bahrain sein erstes Rennen für Sauber bestreiten kann.
Monisha Kaltenborn, die Chefin von Sauber, dementierte umgehend. Es seien bei Wehrlein Brust- und nicht Halswirbel betroffen.
1 / 4

Vom Wunder- zum Bruchpilot

Auch Ferrari hoffte auf Wehrleins Rückkehr

Schockierende Worte und das Dementi