Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Grosserfolg dank LizenzgeschäftWegen TV-Hit «Paw Patrol» erobern Hunde die Kinderzimmer

Werden an Heiligabend unter Tausenden Schweizer Weihnachtsbäumen liegen: Figuren und Fahrzeuge von «Paw Patrol».

«Paw Patrol»-Erfinder ist inzwischen Milliardär

Chase, ein Hund aus «Paw Patrol», als Riesenballon: Ohne den Verkauf von Lizenzprodukten lohnt es sich nicht, eine Kinderserie zu produzieren.
«Paw Patrol»-Erfinder Keith Chapman ist mehrfacher Milliardär und lebt in Monaco.

«Im Grunde müssen die Kinder so begeistert sein, dass die Regale in den Läden sofort leergekauft werden.»

Keith Chapman, TV-Autor und Produzent

Serie als «getarnte Werbung»