Zum Hauptinhalt springen

Nicht klimatisierter ErsatzWegen Deutscher Bahn verspäten sich viele Züge in Basel

Die ICE-Züge aus Deutschland kommen aufgrund von Baustellen auf der Rheintalstrecke oft zu spät in die Schweiz und werden hier durch Uralt-Kombinationen ersetzt.

Wenigstens  vom Bahnhof SBB  in Richtung Deutschland fahren sie meistens pünktlich ab: Ein ICE auf der Basler Schwarzwaldbrücke.
Wenigstens vom Bahnhof SBB in Richtung Deutschland fahren sie meistens pünktlich ab: Ein ICE auf der Basler Schwarzwaldbrücke.
Foto: Lucia Hunziker

Am Sonntag vor bald zehn Tagen im Eurocity-Zug von Münster in Westfalen nach Basel: Es ist eine lange, aber schöne Fahrt, vorbei am romantischen Rhein, Weinbergen entlang und durch historische Städte. Entgegen einschlägiger früherer Erfahrungen mit der Deutschen Bahn (DB) gibt es keine Verspätungen und Unterbrüche. Alles läuft wie geschmiert. Doch dann, irgendwo auf freier Strecke zwischen Offenburg und Freiburg im Breisgau, bleibt der Zug doch noch stehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.