Zum Hauptinhalt springen

Urtext der BibelWas, wenn die Skandal-Fälschung doch echt ist?

Diese Illustration aus der Wochenzeitschrift «The Graphic», die 1883 von Shapiras Entdeckung berichtete, zeigt ... 1 ein Fragment des Manuskripts. 2 einen der Pergamentstreifen. 3 eine Ansicht des angeblichen Fundortes, wahrscheinlich das Wadi Mujib im heutigen Jordanien. 4 einige frühe hebräische Schriftproben. 5 ein prähistorisches Steingrab, das im Manuskript erwähnt wird.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.