Zum Hauptinhalt springen

Madam Vice President auf InstagramWas schlägt Trumps Twitter-Feuer? Ein Acht-Sekunden-Video von Kamala Harris

Donald Trump ist abgewählt und damit auch das offizielle Social-Media-Gepoltere aus dem Weissen Haus. Was Joe Biden und Kamala Harris besser machen – und wo Alain Berset noch voraus ist.

Die zukünftige Vizepräsidentin im Freizeitlook: Kamala Harris gibt sich auf Social Media nahbar.
Die zukünftige Vizepräsidentin im Freizeitlook: Kamala Harris gibt sich auf Social Media nahbar.
Screenshot: Instagram

Donald Trump feuert für seine fast 90 Millionen Follower noch aus allen Twitter-Rohren. Am Montag entliess er seinen Verteidigungsminister und ernannte über den Kurznachrichtendienst einen neuen, 222 Zeichen benötigte er dafür. Joe Biden rief zur gleichen Zeit in einem vorpräsidialen Akt auf Twitter dazu auf, Masken zu tragen, Kamala Harris teilte via Instagram ein glückliches Foto mit ihrem Mann.

Die Social-Media-Profile von Biden und Harris wachsen gerade mächtig: Je über 6 Millionen Follower haben die beiden seit dem Wahlsieg vergangenen Samstag auf Instagram dazugewonnen, auf Twitter kommen nochmals je rund 4 Millionen dazu.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.