Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Corona-Medienkonferenz mit Alain Berset«... dann beschliessen wir noch strengere Massnahmen»

Zusammenfassung
Schluss
Frage: Wie wird darauf hingewirkt, dass die Massnahmen eingehalten werden?
Frage: Droht den Abstimmungen vom 29. November eine Verschiebung?
Bemerkung: Der Bund versteckt sich hinter den Kantonen
Frage: Zum Bundesratstreffen vom nächsten Mittwoch – warum erst dann?
Frage: Wird das bis im Frühling so bleiben?
Frage: Kosten eines Mini-Lockdowns und die Lage der Sportvereine
Frage: Wie wahrscheinlich ist ein Lockdown nächste Woche?
Frage: Muss der Bund bei den Schulen den Lead übernehmen?
Frage: Wo liegt der besondere Fokus auf die Risikogruppen?
Frage: Wo setzt sich der Bundesrat selber einen Grenzwert – für einen Lockdown?
Frage: Wo liegt die Belastungsgrenze bei den Spitälern?
Frage: Welche weiteren Massnahmen könnten folgen?
Frage: Was sagt Berset jetzt zum Restaurant-Besuch?
Frage: Sind die Massnahmen des Bundesrat vom Sonntag zu schwach?
Als erster Kanton führt der Hotspot Wallis erneut «einschneidende Massnahmen» ein, um die Corona-Pandemie einzudämmen.
Frage: Kommts zur Ausgangssperre?
Frage: Braucht es jetzt den Mini-Lockdown?
Was, wenn die neuen Corona-Massnahmen nicht wirken? Der Bundesrat berät am Mittwoch an seiner Sitzung mögliche nächste Schritte – darunter ist auch eine radikale Variante.
Lage wird noch schwieriger
Dringender Appell: Homeoffice!

red/cpm/reuters

372 Kommentare
Sortieren nach:
    michael thomas

    Folgendes Szenario scheint mir realistisch: Zum Beispiel Einkaufen in den Nachbarländern und reisen für Schweizer verboten. Dazu Ausgangssperren von 20:00 bis 05:00. Dafür dürfen die für hunderttausenden Grenzgänger ohne Schikanen an ihre Arbeitsplätze in die Schweiz und am Abend wieder zurück nach Hause fahren.