Zum Hauptinhalt springen

Brückenspringen im FricktalWas in Basel verboten ist, ist in Stein erlaubt

Eine Brückenspringerin löste in Basel kürzlich heftige Diskussionen aus. In Stein (CH) und Bad Säckingen (D) kennt man solche «Mutproben» auch – sie sind aber nicht illegal.

Eine Holzbrücke verbindet die deutsche Stadt Bad Säckingen mit der Gemeinde Stein in der Schweiz.
Eine Holzbrücke verbindet die deutsche Stadt Bad Säckingen mit der Gemeinde Stein in der Schweiz.
Foto: Nicole Pont

«Nein, natürlich würde ich nicht in den Rhein springen. Das ist doch verboten», sagt eine junge Frau, die mit ein paar Freundinnen bei der Holzbrücke zwischen der Fricktaler Gemeinde Stein und der deutschen Stadt Bad Säckingen den Sommertag geniesst. Ihre Begleiterinnen nicken zustimmend. Sie würden zwar Personen kennen, die schon mal von der Brücke gesprungen sind. Regelmässig komme das aber nicht vor.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.