Zum Hauptinhalt springen

MamablogWas eine Singlemutter anderen Alleinerziehenden rät

Zwischen Neuorganisation und Gefühlschaos: Mamabloggerin Olivia Hager weiss aus eigener Erfahrung, welche Tipps Eltern nach einer Trennung helfen.

Positiv in die Zukunft blicken: Die Trauer über die Trennung sollte der Familie und sich selber zuliebe raschmöglichst überwunden werden.
Positiv in die Zukunft blicken: Die Trauer über die Trennung sollte der Familie und sich selber zuliebe raschmöglichst überwunden werden.
Foto: Getty Images

Unbestritten, der Tag, an dem man sich eingestehen muss, dass die Beziehung gescheitert ist, fühlt sich sehr schmerzhaft an. Die gemeinsamen Ziele, wie Kinder aufziehen, Erlebnisse teilen und gemeinsam alt werden, hat man schlicht nicht erreicht. Liebesversprechungen, Träume und Wünsche haben sich verdünnt und schliesslich ganz in Luft aufgelöst. Meist bleibt ein Scherbenhaufen und Unverständnis für den anderen zurück.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.