Zum Hauptinhalt springen

Trump gegen BidenWas den USA nach den Wahlen droht

Eine Simulation zeigt, was bei knappen Ausgängen des Präsidentschaftsrennens im November passieren könnte. Das Erschreckende daran: Es endet immer mit Gewalt auf der Strasse.

Könnte eine hauchdünne Niederlage genauso wenig akzeptieren wie der Amtsinhaber: Donald Trumps demokratischer Herausforderer 
Joe Biden.
Könnte eine hauchdünne Niederlage genauso wenig akzeptieren wie der Amtsinhaber: Donald Trumps demokratischer Herausforderer
Joe Biden.
Foto: Andrew Harnik (AP, Keystone)

US-Präsident Donald Trump, dem Gegner oft die Verletzung von Verfassungsnormen vorwerfen, machte in den letzten Tagen bedrohlich tönende Aussagen zum kommenden 3. November. Auf die Frage, ob er das Wahlresultat akzeptieren werde, sagte er: «Ich sage nicht einfach Ja. Ich sage nicht Nein, das tat ich auch das letzte Mal nicht.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.