Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Was das nächste iPhone kann

Nach der Uhr ist vor dem iPhone. Je näher der September rückt, desto mehr Gerüchte zum nächsten iPhone tauchen auf. Heute berichtet Bloomberg, dass die Produktion des neuen Smartphones im Juli hochgefahren werden soll. Demnach soll es erneut zwei Modelle mit denselben Bildschirmgrössen geben. Als Neuerung nennt Bloomberg Force Touch. Damit soll das iPhone wie neuere Macbooks und die Apple-Uhr erkennen, wie fest auf den Touchscreen gedrückt wird.
1 / 4