Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Bundesrats-Pressekonferenz am Mittwoch20-Milliarden-Topf für Corona-Notkredite reicht nicht

Zusammenfassung
Prüfung einer Anpassung der Test-Kriterien
Schweizer fliehen in Zweitwohnungen
Lockerung der Massnahmen nicht in Sicht
Sonderregelung für Senioren im Tessin
Aufnahme von Flüchtlingen erschwert
Disziplin vs. noch schwerwiegendere Massnahmen
Wie geht es nach der Corona-Krise weiter?
Härtefälle an der Grenze
Genügend Platz im Asylwesen
Versorgung weiterhin gesichert
Keller-Sutter: Das Asylwesen muss weiter funktionieren
Bundesrat spricht erweiterte Hilfe
Die heutige Medienkonferenz
20-Milliarden-Topf für Notkredite: Es braucht mehr Geld
Probleme im Asyslwesen wegen Coronavirus
Bundesrat will Lebensmittel-Importe vereinfachen
Ausgangslage – das war der Stand gestern Dienstag
Keller-Sutter ist gegen totale Abschottung der Schweiz

SDA

42 Kommentare
Sortieren nach:
    Jan Dubach

    Umfrage unter Familienunternehmern, wie lange sie unter den jetzigen Bedingungen ihre Liquidität sichern können. 5 Prozent bis 2 Wochen, 28 Prozent bis 8 Wochen, 26 Prozent 3 Monate, 20 Prozent 6 Monate und 20 Prozent 12 Monate. Vermutlich werden trotz Bundesmilliarden über 30 Prozent massiv schrumpfen oder gar verschwinden.