Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Kinder fragen Martin HicklinWarum liegen immer wieder grosse Steine auf dem Acker?

Genossenschaftliche Handarbeit zu Grossmutters Zeiten: Mitglieder des Thuner Konsumvereins säubern Ende Mai 1943 auf der Tschingelalp im Berner Oberland Land von Steinen. Es sollte im Rahmen der sogenannten schweizerischen Anbauschlacht während des Zweiten Weltkriegs bepflanzt werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin