Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Vulkanausbruch auf La PalmaWarum hat sich der Cumbre Vieja ausgerechnet jetzt entladen?

Weiter nach der Werbung

Beliebt bei Wanderern und Kletterern

Erstmals seit 50 Jahren ist auf der spanischen Kanareninsel La Palma am Sonntag wieder ein Vulkan ausgebrochen.

6600 kleinere und mittlere Erdbeben

Die lokalen Behörden riefen die Alarmstufe rot aus und begannen mit Evakuierungen. Berichte über Verletzte oder gar Todesopfer lagen zunächst keine vor.

«Das ist für uns vor Ort das Unangenehme: Man weiss nicht, wie es weitergeht.»

Dörthe Onigkeit, Anwohnerin
14 Kommentare
Sortieren nach:
    Peter Stutz

    Ich bin ja so überrascht!

    Die Kandersteger, deren Dorf zu 100% auf dem Schutt von Bergstürzen gebaut ist, sind überrascht über die diesjährigen und noch drohenden Bergstürze.

    Die Leute von La Palma, das zu 100% eine Vulkaninsel ist, sind überrascht ab einem Vulkanausbruch.

    Bald bringt der Tagi Breaking News vom Walfisch, der überrascht ist, dass seine Flossen nass wurden.