Zum Hauptinhalt springen

Ausstellung im CartoonmuseumWartende, Wohnende und Träumer

Der Luzerner Künstler Christoph Fischer ist ein genauer Beobachter und ein exakter Dokumentierer.

«Chicago West Side», Resultat eines Studienaufenthalts von Christoph Fischer.
«Chicago West Side», Resultat eines Studienaufenthalts von Christoph Fischer.

Um ein Haar wäre die sehenswerte erste grosse Retrospektive des Luzerner Künstlers Christoph Fischer unter Ausschluss der physisch anwesenden Öffentlichkeit über die Bühne gegangen. Denn der Corona-Lockdown trat genau dann in Kraft, als man im Basler Cartoonmuseum alles aufgebaut hatte und bereit war für die Vernissage.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.