Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Am Ende gewinnt immer die SVP

Punktete regelmässig mit der Forderung nach sechs Spuren für die A1, hat jetzt aber als Ständeratskandidat einen schweren Stand: Der Aargauer SVP-Nationalrat Ulrich Giezendanner.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.