Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wagt Google den Android-Dreisprung?

Am 4. Oktober stellt Google neue Geräte vor. Vermutlich zwei Smartphones, neue Chromecasts und vielleicht sogar neue Laptops und Tablets. Spannender als die Hardware dürfte allerdings die Software werden. Seit Jahren wird spekuliert, dass Google Android und Chrome OS fusionieren könnte. Ersteres lief erst auf Smartphones und später auch auf Tablets. Zweiteres läuft – abgesehen von ein paar Ausnahmen – in erster Linie auf Laptops. Sollte Android in irgendeiner Form demnächst auch auf Laptops zum Einsatz kommen, wie Androidpolice.com spekuliert, wäre Googles Android-Dreisprung komplett. Bereits geistert ein erster Name durch die Techblogs: Andromeda soll das neue Betriebssystem heissen.
1 / 4