Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Luzerner U-Boot für PassagiereWer hier mitfahren will, muss zuerst auf die Waage

Unternimmt schon bald touristische Tauchfahrten: Das Passagier-U-Boot P-63 während einem Medienanlass im Verkehrshaus in Luzern. (5. Oktober 2021)
Weiter nach der Werbung

Einfacher zu handhaben

Die P-63 wurde früher für technische Missionen eingesetzt. Subspirit-Gründer Philippe Epelbaum zeigt, wie das U-Boot von innen aussieht.

«Totmann» und Feuerlöscher

Schwereloses Gefühl

Ein U-Boot für die Öffentlichkeit gab es auch einmal im Genfersee, und zwar während der Landesausstellung 1964 in Lausanne. Die «Mesoscaphe» fasste vierzig Passagiere und steht heute im Verkehrshaus Luzern. (Archivbild)

SDA/oli