Zum Hauptinhalt springen

Für den Büro-AlltagVier Tricks für Textverarbeitungsprofis

Ob Word oder Google Docs: Wir stellen jene Techniken vor, die Sie kennen müssen, um Ihre Dokumente gut aussehen zu lassen und sauber zu strukturieren.

Ein Formatchaos im Dokument ist nicht nur unschön, sondern auch eine Quelle für Programmfehler und seltsame Verhaltensweisen.
Video: Matthias Schüssler

Es gibt ein paar Dinge, die man als Nutzer einer Textverarbeitung nicht tun sollte. Der Klassiker ist, Textteile mittels Leerzeichen einzurücken. Man bekommt mit dieser Guerillatechnik seine Buchstaben am Bildschirm ungefähr an die gewünschte Stelle. Doch gedruckt sieht das mit Garantie nicht schön aus. Der noch grössere Nachteil ist, dass sich solche Dokumente nur noch schwer bearbeiten lassen: Jede Textänderung wird die Darstellung garantiert völlig durcheinanderbringen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.